F-Junioren

WAHNSINNS dritter Platz unserer F-Junioren

Völlig unerwartet im Finale auf dem Treppchen


Schon der Einzug in das Finale der Hallenkreismeisterschaften war ein Mega Erfolg unserer F-Junioren aber dass man nun noch ersatzgeschwächt unter 41 startenden Mannschaften in Mittelthüringen auf dem Treppchen landet ist schon der Wahnsinn.

Zum gestrigen Finale in Rudolstadt traf sich die "Creme de la Creme" des Hallenfußballs des Jahrganges 2009/10 und völlig verdient und im gesamten Turnier ungeschlagen holte erneut der FC Einheit Bad Berka die Krone...herzlichen Glückwunsch von uns an dieser Stelle.

Die Gierga/Bierwirth-Schützlinge mussten urlaubsbedingt ohne Max Majewski und Eddy Gierga an den Start gehen, machten ihre Sache aber bravourös gegen ein mega starkes Starterfeld. Gestartet mit einem knappen 1:2 gegen den späteren Sieger Bad Berka, konnte man im zweiten Spiel gegen Ilmenau ein 1:1 Remis erzielen. Gegen Großschwabhausen leider wieder knapp mit 0:1 unterlegen und gegen Haarhausen ein starkes 0:0 erzielt,  lag zum Ende alles am letzten Turnierspiel gegen Angstgegner Gräfenthal, bei dem nicht nur ein Sieg her musste, nein es durfte auch kein Gegentreffer fallen. Und was die Jungs hier spielten, war einfach nur unbeschreiblich...hinten eine Mauer und vorne knallte es dreimal zum 3:0 Sieg, was nicht nur das höchste Ergebnis des Turniers bedeutete sondern am Ende auch den viel umjubelten dritten Platz.

 

Abschlußtabelle:

1. FC Einheit Bad Berka           / 15 Punkte
2. SG Wachs. Haarhausen       / 10 Punkte
3. FC Saalfeld                         / 5 Punkte
4. SV Germania Ilmenau          / 5 Punkte
5. Fortuna Großschwabhausen / 5 Punkte
6. SG SSV Gräfenthal             /  1 Punkt

Es spielten: Linus Schmidt, Paul Erler, Jonas Graf, Nicklas Flügel, Justin Bittner, Edwin Böttcher, Edgar Bierwirth, Kian Treuner

Sponsoren


Weitere News