FC Saalfeld  »  
Ausgelassene Großchancen werden hart bestraft
29. September 2017, Höland, Julien
E1-Junioren

Ausgelassene Großchancen werden hart bestraft

SC 1903 Weimar vs. FC Saalfeld 2:0

Nur drei Tage nach dem 2:0 Erfolg gegen Marlishausen traten die Saalfelder E Junioren beim nächsten schweren Gegner an. Mit dem SC 1903 Weimar gastierte man beim Tabellenzweiten der Kreisoberliga.

 

So war es auch von Anfang an das erwartet schwere Spiel. Doch man stellte sich der Herausforderung und ging Zielstrebig in die Zweikämpfe und kombinierte clever nach vorn. Der SC 1903 versuchte über ihr schnelles und Zielstrebiges Umkehrspiel mit Kontern zu Erfolg zu kommen. Der FC Saalfeld hatte mehr vom Spiel und spielte guten Fußball, so entstanden auch einige gute Torraumszenen. Justus Naffin verzog mit einem Fernschuss aus rund 20 Metern knapp über das Tor. Der Schuss von Clemens Fischer streifte am Tor vorbei und Matti Stake schoss dem Keeper in die Arme. Die Chancen wurden immer besser herausgespielt und immer Gefährlicher. So stand Max Henniger drei Mal allein vor dem Keeper, konnte aber leider den Ball nicht im Tor des SC unterbringen. Ebenso wurde Matti Stake super Freigespielt und stand allein vor dem Schlussmann des Gastgebers, aber ebenso wie Max konnte Matti den Ball nicht versenken.

 

Auf der anderen Spielhälfte konterten die Gastgeber ebenso gefährlich. Tim Behrendt musste in knappen Situationen gegen den Angreifer klären. Oder die Angreifer verzogen knapp neben das Tor. Auch Marc Lindig oder Marius Hänsel konnten in letzter Sekunde vor dem einschussbereiten SC Stürmer klären. So ging es nach einer munteren und spannenden ersten Hälfte in die Kabine zur Halbzeit.

 

Man fand gute lobende Worte, aber ebenso mahnende Worte. Denn man musste im Defensivverhalten sehr aufpassen und konzentriert weiterspielen.

 

Nun ging die zweite Hälfte nicht gerade gut los. Die Saalfelder Jungs waren unsicher und fanden nicht mehr recht zu ihrem Spiel, denn die Weimarer gingen aggressiver zu Werke und drängten die Gäste in die eigene Hälfte. Man Schlug nun zu viele Bälle wild nach vorn und kam dadurch nicht aus der eigenen Hälfte. So kam es folgerichtig das die Gastgeber in der 36. Minute zur 1:0 Führung  das Spiel zu Gunsten Ihrer Seite legten. Es wurde schnell und gut über die Außen kombiniert und in der Mitte stand der Stürmer des SC richtig und schob ein zur Führung. Nach diesem Tor wachten die FCS Kicker auf und spielten wieder Fußball. So entstand erneut ein ausgeglichenes Spiel in dem wie in Halbzeit 1 die Saalfelder den druck nach vorn erhöhten und Weimar mit dem schnellen Umschaltspiel immer gefährlich vor den Saalfelder Kasten kam.

 

Justus Naffin scheiterte nach einer guten Aktion am Gegnerischen Keeper. Ebenso Matti Stake konnte den Torwart nicht überwinden. So war es die letzte Aktion die dieses Spiel nun Endgültig entschied. Als der SC 1903 Weimar noch einmal schnell über die Rechte Seite einen Konter setzte und Tim Behrendt im Tor keine Chance hatte den Ball zu verteidigen. Nach diesem Tor war das Spiel vorbei und man verlor am Ende unglücklich gegen einen starken Gegner.

 

Es war ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Nur leider hadert man extrem mit der Chancenverwertung in der ersten Hälfte. Hätte man die Chancen deutlich und klarer abgeschlossen wäre man bestimmt als Sieger vom Platz gegangen. Aber nichts desto trotz war es ein gutes Spiel und man kann darauf aufbauen und die kommenden Herausforderungen mit breiter Brust angehen.

 

Aufstellung: Tim Behrendt, Marc Lindig, Marius Hänsel, Clemens Fischer, Matti Stake, Richard Thomas, Max Henninger, Jutus Naffin, Emil Beyerlein

Fußball lebt vom Mitmachen!

Fußball lebt vom Mitmachen!

Werde Trainer!

Werde Trainer!
Sponsoren Betting AG
Batix Software GmbH

Kooperation mit dem DFB

VfL 06 Saalfeld Fanshop

Schule und Verein: Gemeinsam am Ball

Die Vereinshistorie des FC Saalfeld

VfL 06 Saalfeld Fanshop

"Kinder Stark machen"

VfL 06 Saalfeld Fanshop

Werde Schiedsrichter!

VfL 06 Saalfeld Fanshop

FCS auf Instagram

@fcsaalfeld

Impressum  |  © 2014 FC Saalfeld e.V.
fussball.de Thüringer Fußball-Verband KFA Mittelthüringen DFB Thüringern Fußball
FC Saalfeld e.V.