E1-Junioren

Perfekter Auftakt in die erste Kreisoberliga-Saison!

FC Saalfeld vs. VfB Oberweimar 2:1


Am vergangenen Sonntag war die Nervosität allen etwas ins Gesicht geschrieben. Der Auftakt in die 1. Kreisoberliga Saison stand bevor. Mit Oberweimar kam dazu noch ein komplett unbekannter Gegner auf den Sportplatz in der Langenschader Straße!


Nach einer recht mäßigen Vorbereitung, mit dem guten 2. Platz beim Turnier in Jena und einem Unentschieden gegen BW Neustadt, starten unsere Kids bei besten Fußballwetter, mit einer Menge Anspannung.


Das merkte man die ersten Minuten auch. Zweikämpfe wurden nicht richtig geführt, man stand immer 1-2 Meter vom Gegenspieler entfernt und spielte nicht konzentriert genug nach vorn. Somit war auch die Gästeführung in der 4. Spielminute nicht ganz unverdient. Ein langer Ball auf die rechte Halbseite fand einen Oberweimarer Spieler, der nicht lang überlegte und aus gut 15 Metern einfach mal abzog. Sein Schuss flog über alle drüber und auch Tim im Tor, sah dabei nicht ganz gut aus.


Weiterhin Nervosität und geschockt vom Gegentor? Im Gegenteil! Die Jungs wachten auf, standen ab sofort viel besser am Gegner und spielten sich mit tollen Spielzügen über die Außenseiten, aber auch durch die Mitte, vor das gegnerische Tor! Nach 2-3 guten Möglichkeiten zappelte der Ball endlich im Tor. Nach einer halbhohen Ecke von Max, kam Tim im Strafraum an den Ball und schloss überlegt zum hochverdienten Ausgleich ab. Kurz vor der Halbzeit zeigten die Jungs aus Saalfeld nochmal ihre ganze Klasse. Mit einem perfekten Spielzug aus dem Mittelfeld heraus, konnte unser Mini zum vielumjubelten 2:1 abschließen.

Halbzeitpause. Durchatmen! Viele lobende Worte. Nach den verschlafenen ersten Minuten, merkte man wie sich die Jungs in die Partei reinbissen und unbedingt die ersten drei Punkte ergattern wollten.

Nach Beginn der 2. Halbzeit, ein ähnliches Bild wie in der ersten HZ. Die sehr tief stehenden Oberweimarer, konterten mit ihrem schnellen Stürmer, der sich 1-2 mal gut von Marius und Marc löste und auch auf einmal freistehend vor Tim im Tor auftauchte. Dort zeigte aber auch Tim seine ganze Klasse und verhinderte den Ausgleich, in dem er den Winkel zum Tor verkürzte und mit klasse Parade abtauchte.


Immer wieder gelang es den Saalfeldern mit guten Kombinationsspiel, den Gegner zu überlaufen und vor dem Gästetor aufzutauchen. Leider fehlte da noch der konzentrierte Abschluss.
Die letzen Minuten wurden für alle nochmal zur Zitterpartie und die Zeit wollte einfach nicht vorüber gehen. Doch als dann der langersehnte Abpfiff, durch den sehr gut leitenden Schiedsrichter ertönte, war die Freude riesig.

Fazit: In einem sehr guten Kreisoberliga-Spiel, bezwangen wir unsere Gäste aus Oberweimar und holten uns die ersten drei Punkte, gleich zum Auftakt in die neue Saison. Trotz der vielen Freude, muss man jetzt weiter konzentriert arbeiten, denn die Gegner werden sicher nicht leichter.
Nächste Woche folgt dann das Derby gegen Schwarza, wo auf jeden Fall noch mehr als eine Rechnung offen ist.

Aufstellung:
Tim Behrendt, Clemens Fischer, Marc Lindig, Tim Necke (36. Richard Thomas), Marius Hänsel, Matti Stake, Max Wolter, Max Henniger

Sponsoren


Weitere News